Liebe gegen Verliebtheit - 21 verräterische Zeichen

Verliebtheit ist ein Zustand, der eine Reihe von Gefühlen und Empfindungen umfasst, durch die Sie eine starke Anziehungskraft auf eine andere Person ausüben. Wenn Sie eine Person sehen und die Anziehungskraft spüren. Nicht nur körperlich.


Verliebtheit ist ein Zustand, der eine Reihe von Gefühlen und Empfindungen umfasst, durch die Sie eine starke Anziehungskraft auf eine andere Person ausüben. Wenn Sie eine Person sehen und die Anziehungskraft spüren. Nicht nur körperlich. Wo kann man mit Verliebtheit hinkommen?



Sie können einfach in einem Zustand der Verliebtheit bleiben, selbst wenn Sie anfangen, diese Person zu treffen. In diesem Fall erstellen Sie eine schöne Beziehung, die sich in nichts anderes verwandelt. Sie können auch zum einfachen… nichts gehen. In diesem Fall vergeht die Verliebtheit und Sie hören auf, diese Person zu mögen. In anderen Fällen kann es im Gegenteil zu einer Fixierung oder zum Verlieben kommen.

Liebe gegen Verliebtheit

Es gibt 21 Zeichen von Liebe und Verliebtheit, die Ihnen helfen, den Unterschied zu entdecken.

  1. LIEBE : Vertiefte Erforschung der Charaktereigenschaften, der gemeinsamen Werte und der gemeinsamen Interessen.

INFATUATION : Es basiert oft auf bedeutungslosen Adjektiven, z. wie ein Mensch geht oder wie er lacht.

  1. LIEBE : Die anderen Eigenschaften werden zusätzlich zu den physikalischen beobachtet

INFATUATION : Hängt hauptsächlich von der körperlichen Anziehungskraft ab - der Aufregung, die Sie spüren, wenn Sie eine andere Person berühren.

  1. LIEBE : Initiiert, was für Sie am besten ist, persönliche Entwicklung, Selbstwertgefühl, Ehrgeiz und Verbesserungswunsch

INFATUATION : Es hat oft eine zerstörerische Wirkung auf eine Person und führt dazu, dass sie die Realität des Lebens vergisst.

Weiterführende Literatur: 10 häufigsten gemischten Signale und Umgang damit
  1. LIEBE : Es braucht Zeit, bis es sich entwickelt und reift.

INFATUATION : Es wird oft abrupt beendet, wenn Sie nicht sexuell aktiv sind. Wenn Sie sexuell involviert sind, ist dies kein vertrauenswürdiges Zeichen.

  1. LIEBE : Erkennt Werte, aber auch was weniger perfekt ist.

INFATUATION : Oft idealisieren Sie die andere Person und möchten nicht zugeben, dass ihr Charakter einen Mangel aufweist.

Liebe gegen Verliebtheit

  1. LIEBE : Bietet die Zustimmung von Eltern und Freunden.

INFATUATION : Es verursacht oft Missbilligung von Familie und Freunden.

  1. LIEBE : Kann Trennung überleben.

INFATUATION : Oft 'stirbt', wenn andere Leute irgendwohin gehen.

  1. LIEBE : Reduziert Spannungen im Gespräch zur Problemlösung.

INFATUATION : Es ist gekennzeichnet durch häufige Streitigkeiten, Diskussionen und Missverständnisse.

Weiterführende Literatur: Wann man eine Beziehung aufgibt
  1. LIEBE : Die Person ist bereit zu teilen und der anderen Person Glück und Sicherheit zu geben.

INFATUATION : Mehr interessiert daran, was Sie aus dieser Beziehung herausholen können.

wie man mit einer manipulativen Person umgeht
  1. LIEBE : Vertrauen und vollständige Sicherheit erreichen.

INFATUATION : Es enthält oft starke und häufige Gefühle der Eifersucht.

Liebe gegen Verliebtheit

  1. LIEBE : Es befasst sich normalerweise mit der aktuellen Situation.

INFATUATION : Wird normalerweise verwendet, um frühere Beziehungen zu beschreiben.

  1. LIEBE : Ein Gefühl von Vertrauen und Sicherheit ist charakteristisch für Liebe.

INFATUATION : Oft gibt es Schuldgefühle, Unsicherheit und Verzweiflung.

  1. LIEBE : Es wächst mit der Zeit und entwickelt sich mit emotionaler und biologischer Reife.

INFATUATION : Es ist häufiger bei jungen Jugendlichen und unreifen Menschen.

Weiterführende Literatur: 8 Hacks, um Ihre Beziehung am Leben zu erhalten
  1. LIEBE : Es wird nicht schnell nach der Beendigung der früheren Beziehung passieren.

INFATUATION : Es kann einfach erscheinen, unmittelbar nach Beendigung der vorherigen Liebesbeziehung.

  1. LIEBE : Es gibt Ihnen ein dauerhaftes Gefühl von Interesse und Freude für Ihre Gemeinde.

INFATUATION : Wenn die sexuelle Erregung verschwindet, geht sie meist mit Langeweile einher.

Liebe gegen Verliebtheit

  1. LIEBE : Es stärkt das gegenseitige Interesse und den Wunsch nach Teilnahme an gemeinsamen Aktivitäten.

INFATUATION : Das Paar ist mit Partys und Vergnügen im Freien beschäftigt.

  1. LIEBE : Es ändert sich und wird tiefer.

INFATUATION : Es ändert leicht die Form Ihrer Verbindung, obwohl Sie schon lange zusammen sind.

  1. LIEBE : Je mehr Sie Ihr Leben mit einem geliebten Menschen teilen, desto mehr entwickelt sich das Klima tiefer Emotionen und Intimität.

INFATUATION : Es wird oft von flachen Gefühlen begleitet, die 'dich erregen'.

Weiterführende Literatur: 10 Giftige Verhaltensweisen, die eine vollkommen gute Beziehung ruinieren können
  1. LIEBE: Eine Tendenz zur Langlebigkeit ist dafür charakteristisch.

INFATUATION : Es dauert oft sehr kurz.

  1. LIEBE : Schützt, baut und kümmert sich um eine andere Person.

INFATUATION : Nutzt oft eine andere Person zu ihrem eigenen Vorteil aus.

  1. LIEBE : Es ist eine gute Grundlage für die Ehe, wenn sie alle anderen Faktoren erfüllen.

INFATUATION : Es ist immer eine schlechte Grundlage für die Ehe.

Liebe gegen Verliebtheit

Verliebtheit ist ein schönes Gefühl, das zur geistigen Reifung beiträgt. Es ist wichtig, Ihre Wahrnehmungen zu untersuchen, wenn die Liebe zu verblassen beginnt, da wir sonst einen Teufelskreis aus Hass, Enttäuschung oder einfach jede Beziehung aufgeben. Je früher wir Missverständnisse über wahre Liebe loswerden, desto eher können wir uns selbst helfen. Es wird nicht einfach sein, aber die Mühe lohnt sich.

Lassen Sie die Prinzen und Prinzessinnen auf jeden Fall glücklich leben und machen Sie sich auf die Suche nach Liebe, die real und nicht weniger wertvoll ist, auch wenn sie nicht von einem Schleier der Idealisierung bedeckt ist. Weil Liebe ein Ausdruck des Willens ist. Es ist eine tiefe Einheit, die durch die Kraft des Willens erreicht und durch Gewohnheit bewusst gestärkt wird.