Wie man glücklich ist - 9 Möglichkeiten, natürlich glücklich zu sein

Was bedeutet Glück für dich? Da die Wissenschaft diese EINE Definition von Glück nicht hat, liegt es an uns, sie zu definieren. Was macht uns glücklich? Ist es wichtig glücklich zu sein? Und warum? Die Wissenschaft hat keine Definition, aber etwas anderes.


Was bedeutet Glück für dich? Da die Wissenschaft diese EINE Definition von Glück nicht hat, liegt es an uns, sie zu definieren. Was macht uns glücklich? Ist es wichtig glücklich zu sein? Und warum?

Die Wissenschaft hat keine Definition, aber etwas anderes. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Glück positive Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Eine Wissenschaft begründete auch einige natürliche Wege, die die Sekretion von Hormonen (Endorphine, Serotonin und Dopamin) unterstützen, die für ein Gefühl des Glücks notwendig sind.



Wir sprechen nicht über dieses Glück, das im Fernsehen, in Werbespots, in Filmen usw. gedient hat. Wir sprechen nicht über Menschen mit perfektem Leben. Wir sprechen über normale Menschen und wie sie ihren Lebensstandard verbessern und glücklicher sein können. Die Wissenschaft sagt auch, dass wir das Glück kontrollieren können. Und aus diesem Grund haben wir diese Tipps und Tricks gesammelt, wie man glücklich ist (ier):

Verbringen Sie Zeit in der Natur

Wie man glücklich wird

Ein Spaziergang durch die Natur selbst kann zu positiven Verbesserungen der psychischen Gesundheit führen. Es kann auch zu körperlichen Veränderungen führen, und es wurde festgestellt, dass selbst das Betrachten von Naturfotos gute Laune bringen kann.

Also, spazieren gehen, laufen, wandern, fischen, campen, ein Picknick in der Natur machen. Umarme wenigstens einen Baum! Wir wissen, dass es vielleicht komisch klingt, aber das Umarmen eines Baumes erhöht den Oxytocinspiegel (der für das Fühlen von Ruhe und emotionaler Bindung zuständig ist), Serotonin und Dopamin (erinnern Sie sich an diese?). Wählen Sie aus, was Ihnen am besten gefällt. Genießen Sie die Natur und erleben Sie die Verbesserung Ihrer Stimmung.

Übung

Körperliche Aktivität kann bereits in geringen Mengen einen Unterschied machen. Regelmäßiges Training kann Stress oder Angst reduzieren oder bei der Bekämpfung einiger körperlicher Störungen wie Depressionen helfen.

Wir werden Ihnen nicht sagen, dass Sie etwas tun sollen, das Sie hassen, nur weil es gesund ist. Wenn Sie nicht der größte Sportfan sind, können Sie immer einige Aktivitäten ausprobieren, die nicht viel Aufwand erfordern. Machen Sie einen einfachen Spaziergang durch Ihre Nachbarschaft. Oder bowlen gehen. Was auch immer dir Freude macht.

Weiterführende Literatur: Wie man alleine glücklich ist

Verbringen Sie Zeit mit Familie und Freunden

„Kein Mensch ist eine Insel für sich; Jeder Mann ist ein Stück des Kontinents, ein Teil des Mains. “ sagte der englische Dichter John Donne vor 400 Jahren.

Zeit mit anderen Menschen zu verbringen macht Spaß, ist aber auch sehr gesund. In der Harvard-Studie, die einige Jahrzehnte dauerte, wurde der Schluss gezogen, dass soziale Verbindungen einer der wichtigsten Faktoren für das Glück der Menschen sind. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass Menschen mit stärkeren und wärmeren sozialen Beziehungen häufig angeben, glücklicher zu werden.

Es gibt also eine der Antworten auf Ihre Frage. Wie man glücklich wird? Erweitern Sie Ihr soziales Netzwerk und versuchen Sie, Ihre aktuellen Beziehungen zu stärken!

Denken Sie neben Menschen daran, dass das Verbringen von Zeit mit Ihren Haustieren wie Katzen und Hunden Sie auch glücklicher machen kann.

Schlaf genug

Wie man glücklich wird

plane dein Abenteuer

Wir wissen, dass es schwierig sein kann, mit all diesen geschäftlichen Verpflichtungen genügend Zeit zum Schlafen zu finden. Aber es ist keine Entschuldigung!

Schlaf ist entscheidend für eine gute Gesundheit und emotionales Wohlbefinden. Wir haben bereits über Tipps für einen besseren Schlaf geschrieben, daher empfehlen wir, diesen Artikel zu lesen - Wie man schneller und besser schläft .

Sinn in der Arbeit finden

Es gibt viele Leute, die ihre Arbeit hassen. Und das kann viele schlechte Emotionen und Stress mit sich bringen, da Jobs eine große Rolle in unserem Leben spielen.

Wir lieben es, uns über Arbeit zu beschweren, aber es bringt uns das Geld, das wir zum Leben brauchen. Studien zeigen, dass wir mit jeder Arbeit zufrieden sein können. Es ist nur wichtig für uns, den Zweck darin zu finden, warum es sich immer noch lohnt, dies zu tun. Oder sollten Sie vielleicht überlegen, Ihren Job zu wechseln?

Weiterführende Literatur: Wie wir die Definition von echtem Glück durcheinander bringen

Meditieren

Meditation ist eine Praxis, bei der eine Person verschiedene Techniken einsetzt, um einen geistig klaren und emotional stabilen Zustand zu erreichen. Durch Meditation können wir Vertrauen und Wohlbefinden gewinnen.

Wenn Sie noch nie versucht haben zu meditieren, können Sie zunächst eine grundlegende Erdung durchführen. Es gibt viele Videos bei Google, die Sie durch die Meditation führen. Sie müssen der Stimme folgen und sich verwöhnen lassen.

Wenn Sie der Meditation skeptisch gegenüberstehen, können Sie sie als eine Zeit für Sie betrachten. Diese zehn Minuten, die Sie nur für sich selbst beiseite legen und sich vom Meer der Aufgaben erholen, die auf Sie warten, klingen nicht schlecht, oder?

Erobere negative Gedanken

Wie man glücklich wird

Negative Gedanken sind normal. Wir alle haben sie manchmal. Und Sie müssen nicht versuchen, sie aufzuhalten. es könnte die Dinge nur noch schlimmer machen.

Versuchen Sie stattdessen, sich ihrer bewusst zu werden. Stellen Sie sich dann als Ihren Freund vor und überlegen Sie, welchen Rat Sie ihm geben würden. Denken Sie daran, dass wir schließlich nur Menschen sind und dass wir uns selbst nicht zu hart gegenüberstehen sollten. Es ist natürlich in Ordnung, negative Gedanken zu haben.

Freiwillige

Studien zeigen, dass zwei Stunden Freiwilligenarbeit oder Hilfe für andere Menschen uns glücklicher machen können. Laut den Untersuchungen helfen Freiwillige nicht nur den Gemeinden, denen sie dienen, sondern auch sich selbst. Es scheint, als würden Freiwillige doch bezahlt.

Weiterführende Literatur: 10 glückliche Gedanken für ein glücklicheres SIE!

Machen Sie eine Pause

Tägliche Aufgaben können unsere Gesundheit schädigen. Wir fordern unseren Körper oft auf, zu arbeiten, bis er dazu in der Lage ist. Warum kann es für uns unangenehm sein, Pausen einzulegen?

Unser Körper muss sich ausruhen, und das ist wichtig zu beachten. Es ist in Ordnung, sich einen Tag frei zu nehmen und im Bett Tee zu trinken und Lieblingsfernsehshows anzusehen. Nach einer Pause werden Sie sich wahrscheinlich auch gesünder und glücklicher fühlen.

Glück ist ebenso wie Traurigkeit eine gesunde Emotion. Natürlich werden wir uns nicht immer glücklich fühlen, und das ist in Ordnung. Ich denke, wir wären uns des Glücks ohne Traurigkeit nicht bewusst, oder? Glück ist ein großartiges Gefühl, aber es ist nicht immer stabil und bleibt nicht immer lange dort. Wir haben gesehen, dass Glück nicht etwas sein muss, das dir passiert, du kannst es erreichen. Warum sollten Sie nicht versuchen, sich mit diesen Tipps nacheinander ein gesünderes und längeres Leben zu sichern?

Referenz

  1. Glück | Sei glücklich - es ist gut für dich. Tony Delamothe Artikel
  2. Glück liegt in unserer Natur: Erforschung der Naturbezogenheit als Beitrag zum subjektiven Wohlbefinden. Elizabeth K. Nisbet, John M. Zelenski und Steven A. Murphy Artikel
  3. Sind wir mit anderen glücklicher? Eine Untersuchung der Zusammenhänge zwischen Zeit mit anderen und subjektivem Wohlbefinden. Nathan W. Hudson 1, Richard E. Lucas 2, M. Brent Donnellan Artikel
  4. Mehr als Arbeitszufriedenheit: Psychologen entdecken, was Arbeit sinnvoll macht - und wie man in jedem Job Wert schafft. Kirsten Weir Artikel
  5. Headey, B. M. und A. J. Wearing: 1992, Understanding Happiness. Eine Theorie des subjektiven Wohlbefindens (Longman Cheshire, Melbourne, Australien) Artikel